GEHIRN - JOGGING

made by

SPURWECHSEL - Junge Senioren in Ochsenhausen

 

Unter diesem Motto laden wir Sie ein zu einer Reihe von

 

Spiele-Nachmittagen

in die

Cafeteria des Altenzentrum Goldbach

in Ochsenhausen

 

Mit dieser Veranstaltung wollen wir die kalte Jahreszeit überbrücken - und zwar jeweils zu den im aktuellen Programm angegebenen Terminen.

 

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise in der Schwäbischen Zeitung, dem Rottumboten und auf unserer Homepage unter

 

www.spurwechsel-ochsenhausen.de

 

Wir haben uns Mühe gegeben, eine

 möglichst breit gestreute Auswahl an

 Spielmaterial zusammenzustellen.

 

Wenn Sie gerne "Karteln", finden Sie bei

 uns Kartenspiele für

 

Binokel

Doppelkopf

Skat

Tarock

Schafkopf

Sechsundsechzig

 

Nicht-Kartler haben zur Zeit eine Wahl

 aus den klassischen Brett- oder Würfelspielen wie z.B.

Schach

Mühle

Dame

Kniffel

Mensch ärgere dich nicht

Monopoly

 Scrabble

Rummy

und vielen anderen.

 

Diese Grundausstattung wäre nicht möglich gewesen ohne großzügige

Unterstützung durch die Filiale Ochsenhausen der Kreissparkasse Biberach und die Raiffeisenbank Rottumtal,Reinstetten. Vergelt's Gott.

 

Wir werden bemüht sein, die Auswahl an solchen Spielen zu aktualisieren. Nicht

zuletzt wird der Bedarf durch die Nachfrage geregelt. Selbstverständlich bleibt es Ihnen unbenommen, Ihre eigenen Spiele mitzubringen. Auch (Sach)-Spenden werden jederzeit gern angenommen!

 

Erlauben Sie uns bitte an dieser Stelle noch ein paar Hinweise:

 

Wir danken dem Altenzentrum Goldbach für die spontane Aufnahme und fühlen uns von Anfang an sehr wohl in der freundlichen Atmosphäre der Cafeteria, die uns alles bietet, was man zu ein paar unbeschwerten Stunden braucht.

 

Den Kartlern unter Ihnen ist es unbenommen, Geld einzusetzen. Bitte denken Sie aber bei Ihren Einsätzen und/oder Spielbewertungen daran, dass hohe Einsätze bzw. hasardeurisches Spielverhalten mit dem Ziel möglichst hoher Gewinne nicht erwünscht ist.

 

Gleiches gilt natürlich auch für alle anderen Spiele, bei denen Geld ins Spiel gebracht werden könnte.

 

Wir von Spurwechsel sind kein Verein, sondern ein Zusammenschluss von Senioren für Senioren und finanziell völlig auf uns gestellt. Wir sind sicher, dass Sie deshalb Verständnis dafür haben, wenn wir von allen Teilnehmern an all unseren Veranstaltungen – also auch von Ihnen an diesem Spielenachmittag – einen Unkostenbeitrag in Höhe von 1 EURO erbitten!

 

Und nun denken wir, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und wünschen Ihnen „Gut Blatt“ bzw. viel Freude und Erfolg beim Spielen!

 

Es würde uns sehr freuen, Sie bald einmal (wieder-) zu sehen, und wenn es Ihnen bei uns gefallen hat, sagen Sie es auch Ihren Freunden und / oder Bekannten und bringen diese bei Ihrem nächsten Besuch bei uns einmal mit.

 

 

Ihre Veranstaltungsleiterinnen „Gehirn-Jogging“:


Irene Götz -   Telefon 07352 - 7555

und

Edith Feige - Telefon 07352 - 51127